Spezialisierung

Sie berät in folgenden Praxisgebieten:

Curriculum Vitae

Alexandra Santangelo-Reif ist seit 2019 bei LeitnerLaw Rechtsanwälte als Rechtsanwaltsanwärterin tätig. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in den Bereichen Gesellschafts- und Konzernrecht, Unternehmens- und Vertragsrecht, sowie im Zivilrecht. 

Vor ihrem Eintritt bei LeitnerLaw Rechtsanwälte arbeitete sie unter anderem als Konzipientin bei einer renommierten Anwaltssozietät, als Gutachterin für das Sozialministerium sowie als Universitätsassistentin am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht der Wirtschaftsuniversität Wien und am Institut für Zivilrecht der Universität Wien. Forschungsaufenthalte an der Victoria University of Wellington und an der Fordham University (NY) runden ihr fachliches Profil ab.

Alexandra Santangelo-Reif ist Autorin zahlreicher Publikationen.

Ausbildung

2017

Dr. iur., Universität Wien

2009

Mag. iur., Universität Wien

Berufserfahrung

2019

Rechtsanwaltsanwärterin, LeitnerLaw Rechtsanwälte

2018

Gastforscherin, Victoria University of Wellington Faculty of Law, Neuseeland, NZ

2018

Rechtsanwaltsanwärterin, Herbst Kinsky Rechtsanwälte GmbH

2017

Gutachterin im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

2011-2017

Universitätsassistentin am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht, Wirtschaftsuniversität Wien, Univ.- Prof. Dr. Christian Nowotny

2010

Universitätsassistentin Institut für Zivilrecht, Universität Wien, Univ,-Prof. Dr. Christiane Wendehorst

2009

Juristische Mitarbeiterin, Studio Legale Prof. Adolfo di Maio, Rom, IT

Italian Center für International Relations (ICIR)

Publikationen

2019 Verbesserung und Austausch
2019 Konsumentenschutzrechtliche (Heraus-)Forderungen digitaler Plattformen
2018 Consumer protection challenges and the digital platform economy
2017 What is dead may never die: The UK’s influence on EU Company Law, in EU Law with the UK – EU Law without the UK
2017 Unverhältnismäßiger Aufwand und angemessene Beteiligung
2015 Der Erfüllungsort der Verbesserung im ABGB
2014 Aus- und Einbau im Verbraucherrecht: Zum "Wahlrecht" zwischen Realvornahme und Kostenersatz
2014 Neuerungen durch das Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz
2014 Aus- und Einau beim Austausch: Unterschiedliches Gewährleistungsrecht für Unternehmer und Verbraucher
2013 Faber, Aus- und Einbaukosten und Unverhältnismäßigkeit der Nacherfüllung, Wien 2013
2013 Anmerkung zu OGH 5 Ob 126/12h (Aktivlegitimation des Wohnungseigentümers)