Spezialisierung

Er berät in folgenden Praxisgebieten:

Curriculum Vitae

Roman Pobatschnig ist seit 2020 als Rechtsanwaltsanwärter bei LeitnerLaw Rechtsanwälte tätig. Sein Beratungsschwerpunkt liegt in den Bereichen Litigation, Wirtschafts- und Finanzstrafrecht.

Darüber hinaus ist er als Universitätsassistent am Zentrum für Europäisches Privatrecht der Universität Graz beschäftigt. Vor seinem Einstieg bei LeitnerLaw Rechtsanwälte war Roman Pobatschnig bereits über mehrere Jahre juristischer Mitarbeiter bzw Rechtsanwaltsanwärter in einer renommierten Anwaltssozietät. Sein Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Universität Graz absolvierte er in Mindestzeit und als einer der Jahrgangsbesten. Für seine Studienleistungen wurde er mehrfach ausgezeichnet (Leistungsstipendien, Best of REWI, GRAWE High Potential Award).

Roman Pobatschnig publiziert und referiert laufend zu seinen Spezialgebieten.

Ausbildung

2018

Mag. iur., Universität Graz

Berufserfahrung

2020

Rechtsanwaltsanwärter, LeitnerLaw Rechtsanwälte

2019

Universitätsassistent, Zentrum für Europäisches Privatrecht, Universität Graz

2018-2019

Rechtsanwaltsanwärter, Fink Bernhart Haslinglehner Peck Kaltenhauser Rechtsanwälte, Klagenfurt

2016-2018

Juristischer Mitarbeiter, Fink Bernhart Haslinglehner Peck Kaltenhauser Rechtsanwälte, Klagenfurt

Publikationen

2020 §§ 447-471 (Pfandrecht, Zurückbehaltungsrecht) in ABGB Praxiskommentar - Band 3, 5. Auflage