Spezialisierung

Er berät in- und ausländische Unternehmen in folgenden Praxisgebieten:

Curriculum Vitae

Johannes Edthaler ist Rechtsanwalt und Partner bei LeitnerLaw Rechtsanwälte (vormals Kerschbaum Partner Rechtsanwälte). Als Wirtschaftswissenschafter und promovierter Jurist war er zuvor Assistent am Lehrstuhl für Finanz- und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Innsbruck und danach als Konzipient und Rechtsanwalt mit Schwerpunkt in der Beratung von Klein- und Mittelunternehmen sowie in der Prozessführung tätig.

Er berät national und international tätige Unternehmen bei maßgeschneiderten Lösungen in den Bereichen Arbeitsrecht, Gesellschafts- und Konzernrecht sowie Unternehmens- und Vertragsrecht und vertritt diese vor Gerichten und Behörden. Darüber hinaus liegt sein Tätigkeitsschwerpunkt im Immobilienrecht. Er referiert und publiziert laufend zu seinen Spezialgebieten und ist Lektor an der Johannes Kepler Universität Linz.

Ausbildung

2012

Zulassung zum Rechtsanwalt

2010

Dr. iur., Universität Innsbruck

2008

Mag. rer. soc. oec., Universität Innsbruck

2007

Mag. rer. soc. oec., Universität Innsbruck

2006

Mag. iur., Universität Innsbruck

Berufserfahrung

seit 2018

Partner bei LeitnerLaw Rechtsanwälte (vormals Kerschbaum Partner Rechtsanwälte)

seit 2017

Lektor an der Johannes Kepler Universität Linz

2014

LeitnerLaw Rechtsanwälte (vormals Kerschbaum Partner Rechtsanwälte)

2008

Poduschka Anwaltsgesellschaft mbH, Perg/Linz/Wien

2007

Assistent, Institut für Finanz- und Wirtschaftsstrafrecht, Universität Innsbruck

Publikationen

2018 Zivilrechtlich verfallene Ansprüche und die Lohnkontrolle nach dem LSD-BG
2018 Die Auswirkungen von Verfall und Verjährung auf den Tatbestand der Unterentlohnung - Erste Entscheidung eines Landesverwaltungsgerichts zu dieser Thematik liegt vor
2017 Beurteilungskriterien grenzüberschreitender Arbeitskräfteüberlassung - ein Richtungswechsel?
2017 Rechtsprechung des EuGH zur Betriebsübergangsrichtlinie
2017 Melde- und Bereithaltepflichten nach dem LSD-BG
2017 Auswirkungen von Arbeitszeitüberschreitungen nach dem KA-AZG
2017 Entsendung oder Arbeitskräfteüberlassung - ein Kurzüberblick
2017 Hürden bei grenzüberschreitenden Arbeitseinsätzen
2017 Entsendung oder Arbeitskräfteüberlassung – ein Kurzüberblick
2017 Hürden bei grenzüberschreitenden Arbeitseinsätzen
2016 Unterentlohnung aufgrund wirtschaftlicher Schwierigkeiten
2016 Neues Gesetz zur Bekämpfung von Lohn- und Sozialdumping (LSD-BG)
2016 Entsendemeldung auch bei inländischer Zweigniederlassung
2016 Nichtmeldung einer Entsendung von mehreren Arbeitnehmern: Nur eine Strafe nach alter Rechtslage, außerordentliche Strafmilderung gemäß § 20 VStG
2016 Unterentlohnung: Voraussetzung ist das Vorliegen eines Arbeitsverhältnisses
2016 Unterentlohnung in 34 Fällen: Kein geringes Ausmaß, kein geringes Verschulden
2015 Versagung einer EU-Entsendebestätigung durch das AMS
2015 Strafrechtliche Verschärfungen bei Lohn- und Sozialdumping
2012 Zur Fälligkeit von Teilzahlungen bei vorzeitiger Vertragsbeendigung
2008 Auskunft über IP-Adressen im Strafverfahren
2007 Holdingbesteuerung in Österreich – Ein Überblick und aktuelle Themen