Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.leitnerlaw.at.

Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Website.

Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist:

Edthaler Leitner-Bommer Schmieder & Partner Rechtsanwälte GmbH
FN 273656k, LG Linz
Ottensheimer Straße 36
4040 Linz, Österreich

t  +43 732 73 03 69
f  +43 732 73 03 69-816
office@leitnerlaw.at

Bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten halten wir uns strikt an die datenschutzrechtlichen Vorschriften. Nachstehend werden wir Ihnen im Detail erläutern, welche Vorkehrungen wir zum Schutz Ihrer Daten treffen und welche Daten wir überhaupt bzw. für welche Zwecke erheben.

Als gesetzliche Grundlage dienen insbesondere das Datenschutzgesetz 2000, das Datenschutzgesetz 2018, die Datenschutzgrundverordnung sowie das Telekommunikationsgesetz 2003 in der jeweils geltenden Fassung. Diese gesetzlichen Bestimmungen dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten.

I. Erhebung und Verarbeitung personen­bezogener Daten

Personenbezogene Daten werden erhoben und in weiterer Folge verarbeitet, wenn Sie uns diese freiwillig zum Beispiel im Rahmen einer Registrierung (Newsletter) bekanntgeben bzw. der Cookie-Nutzung zustimmen.

Alle personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten in erster Linie zum Zweck der von Ihnen beauftragten Services und zur Bearbeitung Ihrer Anfragen erhoben, verarbeitet und genutzt.

Wie kommen wir zu Ihren Daten?

1.         Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen/mitteilen

Grundsätzlich müssen Sie uns bei der Nutzung unserer Website keine persönlichen Informationen direkt mitteilen. Für unser Newsletter-Abo müssen Sie uns jedoch personenbezogene Daten wie zB Ihren vollständigen Namen oder Ihre Firma sowie Ihre E-Mail-Adresse bekannt geben, um den jeweiligen Dienst überhaupt nutzen zu können. Hierzu werden Sie aber gesondert bei den jeweiligen Diensten informiert.

2.         Daten, die Sie durch Ihre Nutzung unserer Dienste zur Verfügung stellen/mitteilen

Darüber hinaus erhalten wir einige Daten automatisch und aus technischen Gründen bereits dann, wenn Sie unsere Website besuchen. Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Website und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in Form von Protokolldateien gespeichert. Dabei werden folgende Daten erhoben:

  • die Website, von der Sie unsere Seite aufrufen;
  • die IP-Adresse, die Ihnen durch Ihren Provider zugewiesen wurde;
  • das Zugriffsdatum und die Zugriffszeit;
  • die übertragene Datenmenge;
  • der Name der aufgerufenen Datei oder Seite;
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war;
  • Meldung, warum ein Abruf gegebenenfalls fehlgeschlagen ist;
  • gegebenenfalls Betriebssystem und Browsersoftware Ihres Computers;

Diese Daten sind für uns technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

II. Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind insbesondere:

  • Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) (z.B. Newsletterversand, Cookies, Bewerbung)
  • Vertragserfüllung (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)
  • Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO);
  • Wahrung unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) (Gewährleistung der Stabilität und Sicherheit der Website, Abwehr von Rechtsansprüchen).

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung bzw. für die Dauer der einzelnen Dienste (zB Newsletter) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungsbestimmungen und Dokumentationspflichten bzw. solange unser berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche besteht.

Innerhalb der Edthaler Leitner-Bommer Schmieder & Partner Rechtsanwälte GmbH erhalten diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer Pflichten sowie zur Wahrung berechtigter Interessen benötigen.

Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter Ihre Daten, sofern sie diese zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgabe benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Unsere Auftragsverarbeiter haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutz­rechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter datenschutz@leitnerlaw.at anfragen. Im Rahmen der Betreibung unserer Website haben wir beispielsweise ein Software-Dienstleistungsunternehmen beauftragt, welches im Zuge seiner Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen kann, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen.

III. Cookies

Unsere Website nutzt Cookies.

Diese Website verwendet Cookies und andere Technologien, um Ihnen ein bestmögliches Online-Erlebnis bieten zu können und anonyme Nutzungsstatistiken zu erstellen.

Sie als User bestimmen, welche Daten und Informationen wir verarbeiten. Durch die Auswahl von „Cookies zulassen“ akzeptieren Sie alle Arten von Cookies. Sie können Ihre persönlichen Präferenzen wählen und diese über „Cookie-Einstellungen übernehmen“ bestätigen. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen.

Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation. Sie richten keinen Schaden an.

Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Durch die Auswahl von „Cookies zulassen“ akzeptieren Sie alle Arten von Cookies. Sie können Ihre persönlichen Präferenzen wählen und diese über „Cookie-Einstellungen übernehmen“ bestätigen.

Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden.

Ferner benutzt unsere Website das Social Media Plugin LinkedIn. Beim Besuch unserer Website werden jedoch keine Daten direkt an LinkedIn weitergeleitet.

Bitte aktivieren Sie Javascript in Ihrem Browser um Cookies akzepieren oder widerrufen zu können.

Notwendig

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

  • cookie_policy_accept
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert die Zustimmung Ihrer Cookie Auswahl.
    • Gültigkeit: Session
  • cookie_policy_decline
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert die Ablehnung der Cookie Auswahl.
    • Gültigkeit: Session
  • cookie_policy_settings
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert Ihre Cookie Präferenzauswahl.
    • Gültigkeit: Session
  • cookie_policy_maps_accept
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert die Zustimmung zur Verwendung von Google Maps.
    • Gültigkeit: Session
  • cookie_policy_youtube_accept
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert die Zustimmung zur Verwendung von Youtube.
    • Gültigkeit: Session
  • PHPSESSID
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei.
    • Gültigkeit: Session

Funktionell

Funktionale Cookies ermöglichen es einer Website, bereits getätigte Angaben (wie z. B. Abspielen von Videos) zu speichern und dem Nutzer verbesserte, persönlichere Funktionen anzubieten. Diese Cookies sammeln anonymisierte Informationen, sie können nicht Ihre Bewegungen auf anderen Websites verfolgen.

  • cookie_policy_accept
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert die Zustimmung Ihrer Cookie Auswahl.
    • Gültigkeit: 90 Tage
  • cookie_policy_settings
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert Ihre Cookie Präferenzauswahl.
    • Gültigkeit: 90 Tage
  • cookie_policy_maps_accept
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert die Zustimmung zur Verwendung von Google Maps.
    • Gültigkeit: 90 Tage

Marketing/Third Party

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

  • cookie_policy_youtube_accept
    • Anbieter: www.leitnerlaw.at
    • Zweck: Speichert die Zustimmung zur Verwendung von Youtube.
    • Gültigkeit: 90 Tage
  • _gcl_au
    • Anbieter: Google Tag Manager
    • Zweck: Wird von Google AdSense zum Experimentieren mit Werbungseffizienz auf Webseiten verwendet, die ihre Dienste nutzen.
    • Gültigkeit: 90 Tage

IV. Übermitteln wir Daten in die USA

Wir bieten einige Dienste an, in deren Zuge eine Datenübermittlung in die USA statt-findet bzw. stattfinden kann. Um diese Dienste nutzen zu können ist es – sofern kein anderer Rechtfertigungsgrund wie etwa die Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen besteht – jedoch erforderlich, dass Sie Sie der Verwendung Ihrer über diese Dienste erfassten Daten gegebenenfalls auch in den USA zustimmen (Art 49 (1)(a) DSGVO). Diese Zustimmung erfassen wir – je nach Dienst – über unseren Cookie- Banner oder separat durch entsprechende Zustimmungserklärung direkt vor der Nutzung eines angebotenen Dienstes.

Ihre Zustimmung ist erforderlich, da gemäß zuletzt ergangener Behörden- und Gerichtsentscheidungen und der Rechtsprechung der EuGHs den USA kein angemessenes Datenschutzniveau bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten bescheinigt wird (C-311/18, Schrems II). In diesen Behörden- und Gerichtsentscheidungen wird kritisch aufgezeigt, dass Zugriffe durch US-Behörden (FISA 0702) gesetzlich nicht um-fassend eingeschränkt sind, keiner Genehmigung durch eine unabhängige Instanz bedürfen und keine relevanten Rechtsbehelfe bei entsprechenden Eingriffen für die Betroffenen zur Verfügung stehen.

Wir haben – abgesehen von den mit US-Dienstleistern abgeschlossenen Verträgen – keinen unmittelbaren Einfluss auf den Zugriff von US-Behörden auf personenbezogene Daten, die bei Verwendung der Dienste an Dienstleister in die USA übertragen werden. Auch wenn wir davon ausgehen, dass unsere Dienstleister entsprechend den mit uns vertraglich getroffenen Vereinbarungen die erforderlichen Schritte setzen, das versprochene Schutzniveau zu gewährleisten, ist ein Zugriff durch US-Behörden auf in den USA verarbeitete Daten trotzdem denkbar.

Wir ersuchen Sie daher vor Verwendung derartiger Dienste um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der Daten in den USA.

V. Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen gegenüber Website-Betreibern zu erbringen. Wir setzen Google Analytics nur mit aktiver IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

VI. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website (bzw. über ein Formular, welches Sie beispielsweise in Papierform auf unseren Veranstaltungen erhalten), einen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse sowie zur Personifizierung Ihren Namen bzw. Ihre Firma. Optional können Sie uns auch Ihre Adresse bekannt geben. Darüber hinaus benötigen wir Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind („Einwilligung“).

Auf unserer Website erfolgt die Anmeldung für den Newsletter im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht werden. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich. Sie können sich vom Newsletter abmelden, indem Sie den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigen.

Die Einwilligung in das Abo des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Senden Sie Ihren Widerruf bitte an folgende E-Mail-Adresse: mailing@leitnerlaw.at (siehe auch Punkt VII.).

Wir verwenden Ihre Daten nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung.

Die von Ihnen im Rahmen der Newsletteranmeldung bekannt gegebenen Daten werden an Auftragsverarbeiter zum Zweck der Abwicklung der Versendung unseres Newsletters weitergegeben.

Ihre Daten werden unbeschadet anderer rechtlicher Grundlagen bis auf Widerruf der Einwilligung bzw. spätestens bis zur Ungültigkeit der Kontaktdaten aufbewahrt.

VII. Bewerbung

Jene Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung mitteilen, werden ausschließlich für die Abwicklung des Bewerbungsprozesses verarbeitet. Für die Abwicklung des Bewerbungsprozesses wird ein von uns beauftragter Auftragsverarbeiter iSd Art 28 DSGVO eingesetzt.

Sollten Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten, welche Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung bekannt gegeben haben, nicht mehr einverstanden sein, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit unter hr@leitnerlaw.at widerrufen (siehe auch Punkt VII).

Ansonsten werden Ihre an uns übermittelten Bewerbungsunterlagen bis zum 31.12. des Bewerbungsjahres gespeichert. Sollten gesetzliche Verjährungsfristen über diesen Termin hinausgehend bestehen, so bewahren wir Ihre Bewerbung jedenfalls bis zum 31.12. des Folgejahres auf.

VIII. Einwilligung und Recht auf Widerruf

Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Einwilligung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail-Adresse widerrufen: mailing@leitnerlaw.at. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

IX. Datensicherheit

Ihre Datensicherheit ist unser höchstes Anliegen. Wir sind daher sehr bestrebt, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust oder Zerstörung oder vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

X. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich jederzeit die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Österreichische Datenschutzbehörde (Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Email: dsb@dsb.gv.at).

Sollten Sie von uns Direktwerbung (zB eine Veranstaltungseinladung per Post) erhalten, ist die Rechtsgrundlage für die Übermittlung unser berechtigtes Interesse. Sie haben jedoch gemäß Art 21 DSGVO das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Den Widerspruch richten Sie bitte an mailing@leitnerlaw.at. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden die für den Zweck der Direktwerbung verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet.

XI. Auskunft und Kontakt

Sie behalten die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind. Hier können Sie auch die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen, sofern diese nicht zur Abwicklung vertraglicher Beziehungen zwischen Ihnen und uns benötigt werden oder wir aus gesetzlichen Gründen zur Aufbewahrung verpflichtet sind bzw. wir die Daten zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche benötigen.

Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte, gerne auch bei sonstigen Fragen und Anregungen zur Datenschutzerklärung bitte an uns unter: datenschutz@leitnerlaw.at oder schreiben Sie an:

Edthaler Leitner-Bommer Schmieder & Partner Rechtsanwälte GmbH
Ottensheimer Straße 36, 4040 Linz

Zuletzt aktualisiert am 28. April 2022